• Zielgruppen
  • Suche
 

Veranstaltungen 2012

1. Februar 2012

Vortrag vor der Klasse für Geisteswissenschaften der Nordrhein-Westfälischen Akademie

Übersetzen als Kunst des (Un)möglichen

Dem Common Sense der Unübersetzbarkeit vor allem geisteswissenschaftlich-philosophischer Texte stehen die Praxis, dass fast alle Denker; von Aristoteles bis Jürgen Habermas, in Übersetzungen einschließlich im Chinesischen vorliegen, und die beruhigende Erfahrung, dass es irgendwie doch geht, gegenüber. Neben Hermes könnte auch der Teufel seine helfende Hand im menschlichen Spiel gehabt haben, wollte man der Legende Glauben schenken, Hermolaus Barbarus habe bei der Übersetzung des Wortes έντελεχεια bei Aristoteles, das er mit „perfectihabia“ wiedergab, den Teufel um Rat gefragt. Wo mit höherer bzw. niedrigerer Inspiration nicht zu rechnen ist, pflegt man Hilfe bei Mitmenschen zu suchen: ein „Übersetzungsteam“ mit genauer Arbeitsteilung bestand im China des 10. Jahrhunderts aus 9 Personen. Schließlich gehört auch Nicht-Übersetzen zum Standardrepertoire des Übersetzers, wollten doch schon die hoch gebildeten Jesuiten konfuzianischen Gelehrten den Deus als „De-wu-si“ verständlich machen.
Der Vortrag gibt einen Überblick über chinesische Rezeption europäischer Geisteswissenschaft in den letzten 300 Jahren. Die Geschichte dieser Rezeption soll dabei als ein Prozess von Übersetzung und Transformation gleichermaßen begriffen werden, dieser Prozess lässt sich nur vor dem Hintergrund chinesischer Geistesgeschichte und chinesischer Sprache verständlich machen.

8. Februar 2012

Invitation - Centre d'Etudes Leibnizienne. Paris-Sorbonne
Vortrag: Leibniz and China

15. Februar 2012, 17:00h

BRÜCKENSCHLÄGE
Daniel Ernst Jablonski im Europa der Frühaufklärung
Zum 350. Geburtstag von Daniel Ernst Jablonski
Tafelausstellung

Ausstellungseröffnung in der Marktkirche Hannover



17. Februar 2012, 19:00h

Vortrag Prof. Joachim Perels (Hannover): Niedersachsen und die Erinnerung an den Nationalsozialismus am Beispiel der Gedenkstätte Bergen-Belsen
Ort: Werner Kraft Saal, GWLB

Eine Veranstaltung der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft


16. März 2012, 19:00h

Leibniz Forum II

China: Eine Herausforderung für den Westen?
Öffentliche Podiumsdiskussion

Moderator: Dr. Peter Sturm (FAZ)

Impulsreferat: Prof. Helwig Schmidt-Glintzer (Direktor HAB)

Ort: 14. Etage Contihochhaus (Königsworther Platz 1, 30167 Hannover)


22. März 2012, 19:00h

Vortrag Prof. Manfred Sommer (Kiel):
Bildbetrachtung und Mauerschau
Von Sichtbarem an der Wand zu Hörbarem auf der Bühne

Ort: Werner Kraft Saal, GWLB

Eine Veranstaltung der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft

29.-31. März 2012

Internationale Tagung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Europäische Geschichte, Mainz
Arbeitstitel: Umwelt und Weltgestaltung: Leibniz' politisches Denken in seiner Zeit
Ort: Leibnizhaus, Hannover


13./14. April 2012

 

 

Vortrag und Diskussion:

13. April 2012, 18:00h: "Tierische "Un"vernunft"

14. April 2012, 14:00h: "Ethisch-vernünftige Grundlagen der Finanzwirtschaft?"

Ort: Vortragssaal des Historischen Museums, Pferdestr. 6, 30159 Hannover

 

 

 

 

 

 

20. April 2012, 14:00h

Deutsch-chinesische Begegnungen im Rathaus

Leibniz und China
Festvortrag und Ausstellung

Ort: Neues Rathaus, Hannover


23. April 2012

Symposium Leibniz und Konfuzius - ein Interkultureller Dialog

Vortrag: Denken mit Händen: von Konfuzius zu Leibniz.

Ort: Messegelände Hannover

4. Mai 2012

Gauß-Vorlesung
Ort: Georg August Universität Göttingen
Historischer Vortrag
„imago creationis – Leibniz’s Binäre Zahlenlehre als Abbild göttlicher Schöpfung“

9. Mai 2012, 19:00h

Vortrag Prof. Günter Lottes (Potsdam): Die Geburt der europäischen Moderne aus dem Geist der Aufklärung
Ort: Werner Kraft Saal, GWLB

Eine Veranstaltung der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft

1. und 2. Juni 2012

Leibniz’ Sprachforschung und Sprachphilosophie
Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft zum
75. Geburtstag von Prof. Dr. Hans Poser (Berlin)
Ort: Leibnizhaus, Hannover


9. Juni 2012

Exkursion in den Harz, ganztägig
Leitung: Prof. Dr. Friedrich-Wilhelm Wellmer
Zu Zeiten von Leibniz war Bergbau die High-Tech-Industrie und der Silber- und Bleibergbau im Oberharz sowie die Eisenbergwerke und -hütten am Harzrand eines der größten und bedeutendsten Industriereviere in Deutschland. Allein das jetzt zum UNESCO Weltdokumenterbe erklärte Oberharzer Wasserregal umfasste 143 Stauanlagen (Teiche), 500 km Hanggräben und 30 km Wasserüberleitungsstollen, von denen heute noch 65 Stauanlagen, 70 km Gräben und 20 km untertägige Wasserläufe erhalten sind. Die Exkursion hat Leibniz' Wirken im Oberharzer Silberbergbau und das Oberharzer Wasserregal zum Thema.

Abfahrt: 8.00 Uhr (ZOB, nahe dem Hauptbahnhof)
Eigenbeitrag: 12 Euro; ermäßigt 10 Euro (Mitglieder der Leibniz-Gesellschaft)
Anmeldung bis 20. Mai. 2012 erbeten unter infoleibnizgesellschaft.de; Tel. 0511/1267-331)

Eine Veranstaltung der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft im Rahmen des Leibniz-Sommers


14. Juni 2012, 19:00h

Vortrag Prof. Jürgen Mittelstraß (Konstanz): Leibniz und Kant
Ort. Leibniz-Haus

Eine Veranstaltung der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft im Rahmen des Leibniz-Sommers


15. Juni 2012

Arbeitsgespräch zur Tagungsvorbereitung
"Leibniz-Renaissance" in 1945/46
Ort: Dekanatssitzungssaal der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
Königsworther Platz 1, 30167 Hannover

15. Juni 2012, 17:30h

Vortrag Dr. George Robert Leaman (Charlottesville, Va):
"Die Leibniz-Edition in der Zeit des Nationalsozialismus"

Ort: Königsworther Platz 1, 30167 Hannover, Raum 1502/003 (Erdgeschoss Contihochhaus)


29.-30. Juni 2012

Internationale Arbeitstagung
"Leibniz and Experience"
Ort: Contihochhaus, Hannover


2. Juli 2012

Der gute Mensch: Festakt zu Leibniz’ Geburtstag mit Grußworten von Prof. Barke und Prof. Wernstedt, Musik und Festvortrag, Führung durch die erweitere Leibniz-Ausstellung durch Prof. Erwin Stein

Eine Veranstaltung im Rahmen des Leibniz-Sommers


10.-12. Juli 2012

Vom 10. bis 12. Juli 2012 findet in San José (Costa Rica) der I Congreso Iberoamericano Leibniz statt. Kongresssprachen sind Spanisch und Portugiesisch, Veranstalter: Universidad de Costa Rica ‒ Red Iberoamericana Leibniz (Granada)

Vortrag Prof. Li:
Leibniz's interest in China

21. Juli 2012

Arbeitsgespräch: Leibniz um 1800
Ort: Niedersachsensaal, Conti-Campus, Hannover


22. Juli 2012, 18:00h

Eröffnungs- und Willkommensvortrag der Sommerschule des ZFM (Zentrum für Festkörperchemie und Neue Materialien)

God’s glory and public welfare – Leibniz’ projects for academies

Ort: Celle

5.-7. September 2012

Arbeitsgespräch Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

„300 Jahre Engelbert Kaempfers 'Amoenitates Exoticae (1712 – 2012) – wissenschaftliche Innovation aus humanistischer Gelehrsamkeit'"

Vortrag

22. September 2012

E N T F Ä L L T!
Exkursion nach Wolfenbüttel, ganztätig
Leitung: Frau Dr. Nora Gädeke
Das Thema „Leibniz und Wolfenbüttel“ bietet vielfältige Aspekte. Es ist dieser Welfenhof, an dem seine Einflussmöglichkeiten mitunter größer als in Hannover waren, der ihm mit der Leitung der Bibliotheca Augusta Material für seine historischen Arbeiten und gelegentlich den Vorwand bot, sich von Hannover zu entfernen - auch weit über die welfischen Lande hinaus. Im Mittelpunkt der Exkursion wird damit Leibniz' Wolfenbüttel-Beziehung als „symbolisches Kapital“ stehen - aber natürlich auch die Herzog August Bibliothek und die Spuren, die sein Wirken dort hinterlassen hat.

Abfahrt: 8.30 Uhr (ZOB, nahe dem Hauptbahnhof).
Eigenbeitrag: 12 Euro; ermäßigt 10 Euro (Mitglieder der Leibniz-Gesellschaft)
Anmeldung bis 1. 8. 2012 erbeten unter nora.gaedekegwlb.de (Tel.: 0511/1267-322) oder infoleibnizgesellschaft.de (Tel. 0511/1267-331)

Eine Veranstaltung der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft im Rahmen des Leibniz-Sommers

9. Oktober 2012, 18:00h

Leibniz Forum III

Religionsfreiheit im modernen Rechtsstaat und ihre Grenzen

Moderator: Prof. Wenchao Li

Diskutanten: Prof. Peter Antes, Wolf Ahmed Aries, Michael Fürst, Prof. Christian Waldhoff

Ort: 14. Etage Contihochhaus (Königsworther Platz 1, 30167 Hannover)


24. Oktober 2012, 18:30h

Gastvortrag: Prof. Dr. Dr. h. c. Irena Backus (Genf)

Leibniz, Gilbert Burnet, Daniel Ernst Jablonski und die kirchliche Vereinigung der Reformierten, Anglikaner und Lutheraner

Ort: Leibniz Universität Hannover, Schloßwenderstr. 1, Raum 105, 30159 Hannover


14. November 2012, 11:00h

Gedenkfeier zu Leibniz' Todestag mit Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann, unter Mitwirkung der Leibniz-Schule Hannover

Ort: Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis

23. November 2012, 17:00h

Präsentation des Tagungsbandes "Komma und Kathedrale" im Leibnizhaus Hannover.


30. November 2012, 18:00h

Vortrag Prof. Dr. Dr. Peter Antes (Hannover): Der interreligiöse Dialog - Geschichte und Perspektivien

Ort: Werner Kraft Saal, GWLB

Eine Veranstaltung der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft

6. und 7. Dezember 2012, 18:00h

Leibniz-Jahresvorträge (III)

6. Dezember 2012:
Prof. Dr. Brandon C. Look (Lexington, KY):
Kants Kritik an Leibniz

7. Dezember 2012
Prof. Dr. Wenchao Li (Hannover/Potsdam):
Leibniz und der chinesische Ritenstreit - ohne Anspielung auf eine gegenwärtige Debatte

Ort: Leibnizhaus, Holzmarkt 4-6, 30159 Hannover


20. Dezember 2012, 19:00h

Vortrag Prof. Dr.-Ing. Erich Barke (Präsident der Leibniz Universität Hannover): Mittelmaß, Marketing, Motivation - Gottfried Wilhelm Leibniz und die Universität Hannover

Ort: Werner Kraft Saal, GWLB

Eine Veranstaltung der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft und der Leibniz-Stiftungsprofessur

Anschließend Empfang in der Bibliothek